Alle Artikel in: Backen mit Schokolade

Schokotörtchen mit Mango-Füllung

Oiiiink! Hier ist oire Bella: Ich liiiiiebe ja so kleine Törtchen, wie man sie in franzöööösischen Boulangerien bekommt, und deswegen hat mir Tönnchen auch gezeigt, wie man tolle Mousse-Törtchen backt! Für oich habe ich mir hoite ein Rezept von dem tollen Matthias Ludwigs von TörtchenTörtchen vorgenommen – ich zeig oich jetzt mal, wie das geht! Also, Froinde: In die Pfötchen gespuckt und los! Ihr braucht 1 x Schokoladenbiskuit-Teig mit 20 g Extra-Schokotropfen – zum Rezept geht es hier! für die Schokomousse: 90 ml Milch 1 Eigelb 15 g Zucker 155 g gehackte dunkle Kouvertüre 250 ml cremig geschlagene Sahne für die Fruchtfüllung: ca. 300 g Fruchtfleisch von frischen, süßen Mangos eine kleine, frische Chilischote 30 g Zucker 60 ml frisch gepresster Orangensaft für die Schokoglasur:10 g Kakao 35 g Zucker 25 g Creme fraîche 30 ml Wasser 1 Backthermometer10 Backringe à 6 cm Durchmesser, 4 cm hoooch Ich hab zu allererst meinen Biskuit gebacken – und dann hatte ich eigentlich gar keine Lust mehr weiterzumachen, weil der schon so superlecker war, dass ich ihn am …

Schokoladen-Biskuit

Zutaten:70 g gemahlene Mandeln70 g Puderzucker2 Eier (Größe M)3 Eiweiße (Größe M)45 g Zucker55 g Mehl20 g Kakao25 g flüssige Butter (für das Schokomousse-Törtchen haben wir noch 20 g Schokotropfen zugegeben, damit das Ganze eine hübsche Struktur hat!) Zubereitung:In einer Schüssel Mandeln, Puderzucker und die Eier cremig aufschlagen. In einer anderen Schüssel die Eiweiße mit dem Zucker steif schlagen. Einen Teil des Eischnees unter die Mandel-Zuckermischung heben. Kakao und Mehl auf den restlichen Eischnee sieben und alles rasch unterheben. Einen Esslöffel der Masse zu der geschmolzenen Butter geben und diese Mischung vorsichtig unter die Teigmasse ziehen. Den Teig gleichmäßig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und bei 180 Grad 8–12 Minuten backen.